Wohnungssuche Freiburg

Wie die Wohnungssuche Freiburg gelingt

Wer eine Mietwohnung in Freiburg sucht, der hat im so genannten Dreiländereck Auswahl auf einer Fläche von 153 Quadratkilometern, auf der sich bereits rund 222.000 Einwohner angesiedelt haben. Sie hatten bei der Wohnungssuche Freiburg in der mehr fast 1.000 Jahre alten Stadt die Auswahl aus 42 Stadtbezirken, in denen sich als kleine Enklaven zwischen liebevoll gepflegten Altbauten auch einige

Das Freiburger Münster

Das Freiburger Münster

Wohnsiedlungen mit modernen Plattenbauten finden. Dabei reicht die Palette der angebotenen Wohnungen in Freiburg von der behindertengerechten Erdgeschosswohnung über Lofts und Appartements bis hin zur Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss.

Beim Wohnung Suchen in Freiburg kann man sich den Zugang zu einem netten geologischen Umfeld sichern. Die Stadt Freiburg liegt im Südosten des Rheingrabens und grenzt im Osten unmittelbar an den Schwarzwald. Auch lassen sich die Wohnungen in Freiburg gut erreichen, denn sie besitzt Autobahnanschlussstellen und ist auch in das Netz der Bundesstraßen mit eingebunden. Wer sportlich ist und in eine Wohnung in Freiburg einzieht, der darf sich auch auf ein dichtes Netz an Radwegen freuen. Darüber wird immerhin mehr als ein Viertel des Verkehrsaufkommens der Stadt Freiburg abgewickelt. Ergänzt wird das Ganze von einem guten ÖPNV und zahleichen Regional- und Fernzügen der Deutschen Bahn.

Wer nach der erfolgreichen Wohnungssuche in Freiburg in der Stadt auf Jobsuche geht, der wird in der Lebensmittelherstellung, im Brauereiwesen, in der Photovoltaiktechnik und in der Medizintechnik fündig. Die für den Start ins Berufleben benötigte Bildung kann man sich von den Wohnungen in Freiburg aus an mehr als sechzig allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen holen oder sich zu den fast 30.000 Studenten gesellen, die an den Hochschulen der Stadt Freiburg eingeschrieben sind.